IMPRESSUM

Weihnachtsfeier Hamburg Zirkus Dinner Show

MHB Gastronomie Consulting GmbH
Paul-Dessau-Straße 3e
22761 Hamburg

Geschäftsführer: Cathleen Hubert
Amtsgericht Hamburg
HRB Nummer: 102635
Steuernummer: 22/870/02613

Mail: info@weihnachtsfeierzauber.de

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters

1. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich mit dem Veranstalter und dem rechtmäßigen Karteninhaber zustande.

2. Mit der Annahme der schriftlichen Reservierungsbestätigung ist ein Rücktritt von der Veranstaltung ausgeschlossen. Der Veranstalter gesteht das Recht zur Reduzierung oder Erhöhung von ca. 10% der ~ reservierten Personenzahl/Gruppe zu. Die veränderten Zahlen sind dem Veranstalter 14 Tage vor der Veranstaltung mitzuteilen. Der Kunde erhält dann eine neue Rechnung und Gruppeneintrittskarte. Mit der Zahlung der Rechnung, 14 Tage vor der Veranstaltung, ist eine weitere Reduzierung ausgeschlossen. Nachträglich besteht für die Gruppe die Möglichkeit, an der Abendkasse, einzelne Gäste nach zu melden. Bei jeder Buchung für den Weihnachtsfeier Zauber wird eine Zahlung von 50 % der gebuchten Gruppengröße nach Erhalt der schriftlichen Reservierungsbestätigung fällig. Der Restbetrag für die tatsächlich gemeldeten Tickets/Personen wird 14 Tage vor der Veranstaltung fällig. Jede Buchung ist unmittelbar nach Bestätigung durch den Veranstalter bindend und verpflichtet zur Zahlung. Ein Sonderkündigungsrecht nach § 649 BGB ist ausgeschlossen. Wir bitten um Verständnis und weisen vorsorglich darauf hin, dass eine Ersparnis von Aufwendungen ohnehin nicht in Betracht kommt, da wir Miete, Künstler- und Angestelltengehälter und Cateringeinsatz auch bei etwaiger Stornierung voll zu zahlen haben.

3. Die Gruppen-Eintrittskarte berechtigt ausschließlich zum einmaligen Besuch der Vorstellung zu dem angegebenen Datum. Beim Verlassen der Veranstaltungsstätte verliert die Karte ihre Gültigkeit. Der Eintrittspreis für den Weihnachtsfeier Zauber enthält die aufgeführten Leistungen.

4. Die Gruppe wird, ohne Anspruch auf eigene Wahl des Tisches, von der jeweiligen Veranstaltungsstätte platziert. Alle Tische .sind in einem Bereich, andere Gruppen werden nicht an diesen Tischen platziert.

5. Wird die Veranstaltung abgesagt, so erhält der Karteninhaber den Eintrittspreis gegen Rückgabe der Eintrittskarte zurück.

6. Verlegung der Veranstaltung vorbehalten. Bei behördlicher Anordnung oder anderen Fällen von höherer Gewalt wird die Veranstaltung auf einen anderen Termin im Rahmen der Spielzeit verlegt. Im übrigen ist eine Rücknahme ausgeschlossen. Terminliche Umbuchungen durch den Karteninhaber sind prinzipiell nicht möglich, allerdings behält sich der Veranstalter das Recht vor, in Kulanzfällen Umbuchungen anzubieten. Sollte der Besuch am Veranstaltungstag nicht angetreten werden, so verfällt die Karte und Anspruch auf Erstattung. Der Veranstalter behält sich das Recht vor im Fall von Absage der Veranstaltung, Programm bzw. Inhaltsänderungen oder Durchführung einer Exklusivshow vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Kunde erhält im Fall des Rücktritts durch den Veranstalter altemative Termine sofern diese möglich sind.

7. Schadenersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung (PW), Verschulden bei Vertragsabschluß (CIC)und unerlaubter Handlung, § 823 BGB, sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder sein Erfüllungsgehilfe nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben und keine vertragswesentlichen Pflichten verletzt worden sind. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sowie wegen Verletzung vertragswesentlicher Pflichten sind auf das negative Interesse beschränkt.

8. Programmänderungen oder der Austausch von einzelnen Künstlern oder Artisten behält sich der Veranstalter vor. Eintrittspreisminderungen können daraus nicht abgeleitet werden.

9. Der Inhaber der Eintrittskarte willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter darin ein, daß der Veranstalter berechtigt ist, im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen des Inhabers, die über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen, Recht am eigenen Bild, zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbeschränkt.

10. Getränke, Merchandisingartikel, Tabakwaren etc. die am Abend der Veranstaltung vom Gast bestellt wurden müssen am Veranstaltungsabend gezahlt werden. Dies muss in Form von Bargeld oder per Rechnung erfolgen.

11. Die Hausordnung des Veranstalters, insbesondere die Weisung des Servicepersonals ist zu beachten. Das Betreten der Bühne des Weihnachtsfeier Zirkus bzw. des Bühnenbereichs ist untersagt. Den Gästen stehen ausschließlich die öffentlichen Bereiche der Veranstaltungsstätte zur Verfügung. Park und Platzordnung ist den Anweisungen der Mitarbeiter Folge zu leisten (Feuerwehrumfahrt, etc.)

12. Die verbindliche Buchung und Kauf der Eintrittskarte über Internet bzw. Online-Bestellung erfolgt auf eigenes Risiko. Die Buchungsseiten verfügen derzeit nicht über einen Verschlüsselungsstandard oder anderes Sicherheitskriterium. Die Daten werden zentral gespeichert und elektronisch weiter verarbeitet.

13. Im Übrigen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Veranstaltungsstätte.

14. Gerichtsstand ist Hamburg

 

© 2017 weihnachtsfeierzauber.de